Sie sind hier: Home 
Montag, 27. Juni 2016

Sponsoren & Partner


   

 


Partner


Medienpartner


www.salue.de/



Dillingen erstrahlt in weihnachtlichem Rot!

Bereits zum achten Mal in Folge tauchten wieder hunderte Weihnachtsmänner und –frauen die Innenstadt von Dillingen in weihnachtliches Rot. Beim 8. schlau.com Santa Lauf gingen 384 Läuferinnen und Läufer auf die attraktive 5 km Strecke.

Bereits vor dem Startschuss heizte die Band Max Music auf der Bühne direkt in mitten des Weihnachtsmarktes allen Teilnehmern und Zuschauern kräftig ein. Zur großen Santa Party trafen sich neben kleinen Ren(n)tieren auch fleißige Helfer-Elfen, große Geschenkpakete, Weihnachtsbäume und allen voran zahlreiche Schneeflocken. Trotz der noch teilweise milden Temperaturen während der Anmeldephase hat sich die Mehrzahl der Teilnehmer/innen im Vorfeld kreativ mit dem Thema „Weihnachten und Weihnachtsmann“ auseinander gesetzt – und so kamen am 3. Dezember wieder die unterschiedlichsten und kreativsten Kostümierungen auf dem Odilienplatz zusammen.

Gemeinsam mit Moderator Oliver Prinz von Radio SALÜ leitete Franz-Josef Berg dann den Countdown ein und um Punkt 18:00 Uhr betätigte der Dillinger Bürgermeister den Startschuss. „Auf die Plätze, fertig, Santa lauf..“ hieß es dann und wieder einmal tummelten sich viele große und kleine Santas, Geschenke, Weihnachtsbäume und weitere kreativ verkleidete Läufer/innen durch die Gassen Dillingens. „Der schlau.com Santa Lauf ist eine tolle Veranstaltung, die sich wunderbar in unseren Dillinger Weihnachtsmarkt integriert. So viele Weihnachtsmänner und –frauen auf einmal sehe ich wirklich nur beim schlau.com Santa Lauf.“ sagte Bürgermeister Franz-Josef Berg kurz nach 18:00 Uhr. Bei dieser Spaßveranstaltung stehen Bestzeiten zwar nicht im Vordergrund doch wie immer gingen es einige Starter recht sportlich an, so auch in diesem Jahr. Torsten Jacob war mit einer Zeit von 17 Minuten und 33 Sekunden der schnellste Weihnachtsmann, gefolgt von Veronique Hinz, die sich mit einer Zeit von 22 Minuten und 57 Sekunden den Titel der schnellsten Weihnachtsfrau auf der 5km-Strecke sicherte. Bei der großen Siegerehrung auf der Bühne wurden die ersten drei Platzierungen mit einem Pokal prämiert. In diesem Jahr gab es weitere tolle Sachpreise der Sponsoren. So gab es auch für die „Kleinen“ Santas eine große Bescherung. Nils Jung war beim Santa Schülerlauf mit einer Zieleinlaufzeit von 10 Minuten und 47 Sekunden ganz schön flott unterwegs und freute sich gemeinsam mit der schnellsten Schülerin Laura Amico, die die 2,5 km Strecke in einer Zeit von 13 Minuten und 42 Sekunden bewältigte, nicht nur über den Pokal sondern auch über ein tolles LED-Band, gesponsert vom Titelsponsor schlau.com.

Auf der Bühne wurde es etwas eng, als es zur Prämierung der größten Teams kam. Allen voran zeigte hier die Gruppe der Laufschule Saarpfalz echtes Läufer-Engagement. Mit 26 Läufer/innen waren sie die teilnehmerstärkste Santa-Gruppe. „Bereits im letzten Jahr haben wir es mit 77 Startern als „New York Marathon Team/Laufschule Saarpfalz“ auf das oberste Treppchen geschafft. Zwar waren es in diesem Jahr nicht ganz so viele „Rotröcke“, den Titel streitig machen lassen wollten wir uns aber dann doch auch nicht“, lachte Jeanette Wenskat, Team-Organisatorin bei der Laufschule Saarpfalz und fügt nach der Siegerehrung mit einem strahlenden Lächeln hinzu: „Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr, der Santa Lauf ist eine wirklich tolle und abwechslungsreiche Veranstaltung.“

Nachdem die sportlichen Kategorien mit Pokalen versorgt waren, ging Moderator Prinz gekonnt in die Kreativ-Wertungen über. Wie die Jahre zuvor wurde beim 8. schlau.com Santa Lauf das kreativste Kostüm prämiert. Sich bei der Vielzahl von tollen Verkleidungen zurechtzufinden und die drei schönsten und kreativsten Beiträge herauszufiltern, dafür haben die Veranstalter in den letzten Jahren ein geübtes Auge bekommen. In voller weihnachtlicher Montur verkleidet freute sich das „Team Phoenix“ über ihren besonderen Pokal. Auf das kreative Treppchen schafften es außerdem Heike Trunecek, welche sich als leuchtender Kamin verkleidet durch die Dillinger Innenstadt schlängelte und das Team „Leuchten BSG St. Wendel“, die als Weihnachtskerzen verkleidet über die Strecke flitzten.

Obwohl es am 3. Dezember weder vereist noch verschneit war wurde beim 8. schlau.com Santa Lauf in der Sonderkostümwertung auf das „weiße Nass“ gesetzt. 2015 wurde die schönste Schneeflocke ausgezeichnet. Hier schaffte es Kerstin Ziegler auf Platz 1, und teilte sich mit den Schneeprinzessinnen und dem Team der „IKK Südwest“ das Treppchen.

„Es ist schon eine ganz besondere Atmosphäre hier in Dillingen beim schlau.com Santa Lauf. Wenn so viele verkleidete Läufer/innen zusammen kommen und ein gemeinsames Ziel haben, dann ist Weihnachten nicht mehr weit entfernt. Ein großes Fest vor dem Fest sozusagen“, erklärte Ralf Niedermeier von der ausrichtenden Agentur n plus sport GmbH.

 

Nach dem Lauf hielt die Santa Party mit Max Music noch lange an und die Läuferinnen und Läufer durften sich, eingetaucht in Lichterglanz und Weihnachtsduft, das eine oder andere Glas Glühwein gönnen, um sich von innen heraus zu wärmen und die weihnachtliche Stimmung rundum zu genießen.